Calendar

Apr
4
Sa
2020
Girlies – Gameboy – Gummibärchen – Wir feiern die 90er! @ Theaterschiff Bremen, Großer Saal
Apr 4 um 17:00

Girlies – Gameboy – Gummibärchen

Wir feiern die 90er!

Nach unserem Kultstücken “Hossa” in den 70ern und “Ich will Spaß” in den 80ern kommen die Wöhlermanns endlich in die 90er!

Das „Ninety-In“ war einst eine angesagte Karaoke-Bar und ist immer noch komplett auf die Neunziger Jahre ausgerichtet. Kein Wunder, dass Phillip Wöhlermann, Neffe von Petra Wöhlermann,  das geerbte Kultlokal verkaufen will – wer braucht schon eine Neunziger-Retro Bar?  Denkt er…!  Also beauftragt er den Hausverwalter Andreas Schneider, genannt Andy, der früher im “Ninety-In” als DJ aufgelegt hat, potentiellen Käufern das Objekt zu zeigen…

Bis es soweit ist, feiern Phillip und seine Freunde jeden Abend ihre Kindheit und Jugend und wo ginge das wohl besser also in einer echten 90er Jahr Karaoke-Bar mit allem Drumherum?

Zusammen mit dem Publikum lassen die Akteure das Jahrzehnt von Dr. Alban und Akte X; Boygroups und Tamagotchis; Girlies, Gameboys und Gummibärchen wieder aufleben, um am Ende festzustellen: Die Neunziger machen immer noch richtig Spaß!



Regisseur: Dirk Böhling

Tickets: 30 Euro

Dauer: ca. 2 Stunden

Autor: Dirk Böhling

Verlag: Hartmann & Stauffacher GmbH Verlag für Theater, Fernsehen, Hörfunk und Film


Kultur und Genuß! Stärken Sie sich für einen vergnüglichen Abend. Danach besuchen Sie eine Vorstellung Ihrer Wahl.


Guten Appetit…

In der theaterbegleitenden Gastronomie auf der Bühne 3 können Sie bei einem Glas Wein und zahlreichen Köstlichkeiten wie Suppe, Salat oder Steak den Blick auf die Weser genießen und sich auf einen schönen Theaterabend einstimmen.
Wir empfehlen eine Vorreservierung unter 0421/7908602.
Ab 8 Personen ist eine Vorbestellung der Gerichte notwendig.
Gruppen ab 20 Personen bieten wir Arrangements und Buffets. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne.
Hier finden Sie unsere Speisekarte, Getränkekarte sowie weitere Informationen zur Buffetauswahl:
Speisekarte
Getränkekarte
Buffet und Fingerfood



 

Theaterschiff Bremen auf Facebook

Nackte Tatsachen im Packhaustheater Bremen @ Packhaustheater im Schnoor Bremen
Apr 4 um 17:00

Nackte Tatsachen

(The Faked Truth)

Oliver und Michael, zwei Kerle in den besten Jahren, pflegen seit geraumer Zeit eine richtige „Männerfreundschaft“… mit Allem was dazugehört: Man spielt zusammen Tennis, trinkt gern mal ein Gläschen Wein, tauscht sich über den erfolgreichen Job als Anwalt und Zahnarzt aus oder berichtet von den kleineren und größeren Problemen innerhalb der Ehe.
Alles scheint ganz normal zu sein – kurzum: die Beiden stehen sich nah, wie es Freunde nun einmal tun. Als sie jedoch eines Morgens splitterfasernackt und mit Handschellen aneinander gefesselt in Olivers Gästebett aufwachen, wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Sie verstehen die Welt nicht mehr. SO NAH wollten sich die Beiden nie kommen – und warum kann sich weder Oliver noch Michael erklären, was zu diesem scheinbar intimen Schäferstündchen beim Mondschein führen konnte? Zu gern hätte auch Olivers bessere Hälfte Emily, die viel zu früh von einer Reise zurückkehrt, eine Erklärung für die prekäre Situation, in der sie die beiden Männer vorfindet – und auch Michaels Frau Nicole stößt schon bald zu dem vermeintlich ratlosen Trio. Alles klar? Nein? Warum soll es dem Publikum besser gehen, als den Akteuren auf der Bühne!? Oder gibt es für alles vielleicht doch eine ganz einfache Erklärung?!

NACKTE TATSACHEN sprechen in jedem Fall für sich und werden in einem herrlich komödiantischen Chaos Einiges mehr als nur bloße Haut enthüllen! Es erwartet Sie eine herrlich witzige Beziehungskomödie bei der garantiert kein Auge trocken bleibt!



Dauer: ca. 2 Stunden

Autor: Kerry Renard

Verlag: Vetriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH


Wichtige Mitteilung wegen der Corona Krise
Apr 4 um 19:00
Wichtige Mitteilung wegen der Corona Krise @ Hannover | Niedersachsen | Deutschland

Alle Veranstaltungen, welche hier im Portal veröffentlicht sind, wurden entweder abgesagt oder verlegt. Wir belassen die vorhandenen Termoine erstmal im Netz, bitte informieren Sie sich über die Webseiten der Veranstalter über etwaige Verlegungen oder Absagen.

Gemäß einer Allgemeinverfügung über das Verbot von Veranstaltungen, Zusammenkünften und der Öffnung bestimmter Betriebe zur Eindämmung des Coronavirus wurden mit Stand 18.03.2020 alle Veranstaltungen abgesagt.

Selbstverständlich behalten alle Karten ihre Gültigkeit.

Im Sinne des Publikums, der Schauspielerinnen und Schauspieler und den gesamten Theater/Varieté-Teams bitte wir Sie herzlich um Ihre Unterstützung. Fast alle Theater tragen sich zu 100 % aus eigenen Mitteln (ohne jegliche öffentliche Subventionen), die nun auf unbestimmte Dauer vollständig wegfallen. Diese sind daher massiv in der Existenz bedroht und auf Ihre (finanzielle) Unterstützung angewiesen.

Wir bitten Sie daher herzlich, die Ihnen bisher erworbenen Eintrittskarten für zukünftige Vorstellungen einzutauschen, in einen Gutschein umwandeln oder aber zu unseren Gunsten verfallen lassen.

Selbstverständlich werden Sie über die verschiedenen Homepages darüber informiert, ab wann der Theater/Varietébetrieb wieder aufgenommen wird und die Kassen wieder für Sie geöffnet haben.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Entgegenkommen und dass Sie alle gesund bleiben und wir uns ganz bald wieder in unseren Veranstaltungen sehen und dort wie gewohnt zusammen lachen und singen und vor allem ein bisschen den Alltag vergessen können.

Das Beste von Heinz Erhardt auf dem Theaterschiff Bremen @ Theaterschiff Bremen Kleiner Saal
Apr 4 um 20:00

Das Beste von Heinz Erhardt

  Entfliehen Sie mit uns dem allzu tierischen Ernst des Alltags!

Tickets hier online buchen

 

 

 

„Er würgte eine Klapperschlang, bis ihre Klapper schlapper klang“.

Harald SchrittesserDer Kabarettist und Komiker der ersten Stunde der BRD ist einzigartig, doch seine Lieder und Texte leben auch ohne ich weiter: Ernstes und urkomisches, Sinniges und Hintersinniges, denn „Humor ist eigentlich eine erste Sache…“.

Unvergessen sind seine verschraubten Wortspiele, skurrilen Verse, Filme und Schlager: Charmant-witzige Liebeslieder, Stimmung, Lebensgefühl und Swing der 50er und 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts sorgen für einen vergnüglichen und unterhaltsamen Abend für alle Generationen.

Der Schauspieler und Regisseur Christian Schliehe hat den Heinz-Erhardt-Abend nicht nur inszeniert, sondern spielt ihn auch selbst.

Spielort: Kleiner Saal

Regie: Erik Voß

Darsteller: Christian Schliehe

Tickets:  ab 30,00 €

Dauer: ca. 2 Stunden

Verlagsrechte: Lappan Verlag



 

Theaterschiff Bremen auf Facebook

Girlies – Gameboy – Gummibärchen – Wir feiern die 90er! @ Theaterschiff Bremen, Großer Saal
Apr 4 um 20:00

Girlies – Gameboy – Gummibärchen

Wir feiern die 90er!

Nach unserem Kultstücken “Hossa” in den 70ern und “Ich will Spaß” in den 80ern kommen die Wöhlermanns endlich in die 90er!

Das „Ninety-In“ war einst eine angesagte Karaoke-Bar und ist immer noch komplett auf die Neunziger Jahre ausgerichtet. Kein Wunder, dass Phillip Wöhlermann, Neffe von Petra Wöhlermann,  das geerbte Kultlokal verkaufen will – wer braucht schon eine Neunziger-Retro Bar?  Denkt er…!  Also beauftragt er den Hausverwalter Andreas Schneider, genannt Andy, der früher im “Ninety-In” als DJ aufgelegt hat, potentiellen Käufern das Objekt zu zeigen…

Bis es soweit ist, feiern Phillip und seine Freunde jeden Abend ihre Kindheit und Jugend und wo ginge das wohl besser also in einer echten 90er Jahr Karaoke-Bar mit allem Drumherum?

Zusammen mit dem Publikum lassen die Akteure das Jahrzehnt von Dr. Alban und Akte X; Boygroups und Tamagotchis; Girlies, Gameboys und Gummibärchen wieder aufleben, um am Ende festzustellen: Die Neunziger machen immer noch richtig Spaß!



Regisseur: Dirk Böhling

Tickets: 30 Euro

Dauer: ca. 2 Stunden

Autor: Dirk Böhling

Verlag: Hartmann & Stauffacher GmbH Verlag für Theater, Fernsehen, Hörfunk und Film


Kultur und Genuß! Stärken Sie sich für einen vergnüglichen Abend. Danach besuchen Sie eine Vorstellung Ihrer Wahl.


Guten Appetit…

In der theaterbegleitenden Gastronomie auf der Bühne 3 können Sie bei einem Glas Wein und zahlreichen Köstlichkeiten wie Suppe, Salat oder Steak den Blick auf die Weser genießen und sich auf einen schönen Theaterabend einstimmen.
Wir empfehlen eine Vorreservierung unter 0421/7908602.
Ab 8 Personen ist eine Vorbestellung der Gerichte notwendig.
Gruppen ab 20 Personen bieten wir Arrangements und Buffets. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne.
Hier finden Sie unsere Speisekarte, Getränkekarte sowie weitere Informationen zur Buffetauswahl:
Speisekarte
Getränkekarte
Buffet und Fingerfood



 

Theaterschiff Bremen auf Facebook

Nackte Tatsachen im Packhaustheater Bremen @ Packhaustheater im Schnoor Bremen
Apr 4 um 20:00

Nackte Tatsachen

(The Faked Truth)

Oliver und Michael, zwei Kerle in den besten Jahren, pflegen seit geraumer Zeit eine richtige „Männerfreundschaft“… mit Allem was dazugehört: Man spielt zusammen Tennis, trinkt gern mal ein Gläschen Wein, tauscht sich über den erfolgreichen Job als Anwalt und Zahnarzt aus oder berichtet von den kleineren und größeren Problemen innerhalb der Ehe.
Alles scheint ganz normal zu sein – kurzum: die Beiden stehen sich nah, wie es Freunde nun einmal tun. Als sie jedoch eines Morgens splitterfasernackt und mit Handschellen aneinander gefesselt in Olivers Gästebett aufwachen, wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Sie verstehen die Welt nicht mehr. SO NAH wollten sich die Beiden nie kommen – und warum kann sich weder Oliver noch Michael erklären, was zu diesem scheinbar intimen Schäferstündchen beim Mondschein führen konnte? Zu gern hätte auch Olivers bessere Hälfte Emily, die viel zu früh von einer Reise zurückkehrt, eine Erklärung für die prekäre Situation, in der sie die beiden Männer vorfindet – und auch Michaels Frau Nicole stößt schon bald zu dem vermeintlich ratlosen Trio. Alles klar? Nein? Warum soll es dem Publikum besser gehen, als den Akteuren auf der Bühne!? Oder gibt es für alles vielleicht doch eine ganz einfache Erklärung?!

NACKTE TATSACHEN sprechen in jedem Fall für sich und werden in einem herrlich komödiantischen Chaos Einiges mehr als nur bloße Haut enthüllen! Es erwartet Sie eine herrlich witzige Beziehungskomödie bei der garantiert kein Auge trocken bleibt!



Dauer: ca. 2 Stunden

Autor: Kerry Renard

Verlag: Vetriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH


Déjà Vu Clubclassics im Fritz Theater Bremen @ Fritz Theater Bremen
Apr 4 um 21:00

DJS: Oliver Bodzin, Choco, Jan Helmerding

Vorhang auf für: Déjà Vu Clubclassics – der Retro-Event im Fritz Theater Bremen!

Harald Schrittesser Déjà Vu Clubclassics – Der Exclusive Event im gehobenen Ambiente des Fritz … ist eigens für ein erwachsenes Publikum über 30 konzeptioniert und wird mit viel Energie und Leidenschaft seit 2011 erfolgreich umgesetzt. 100% feinste Club Classics von den 70ern bis in die 90er, kombiniert mit «Retro Disco Lights« aus den 80ern, zeichnen dieses Konzept aus, was sich von Beginn an hoher Beliebtheit erfreut. Das Fritz Theater hat sich hierbei als idealen Rahmen für diesen Event bewährt und macht ihn zu einer einzigartigen Party im Bremer Nachtleben! »Mal wieder zu richtig guter Musik tanzen, feiern und das Gefühl von damals erleben… ganz ohne aktuelle Dance-Charts? Das ist Déjà Vu Clubclassics!
Hier dreht sich alles um den groovigen Sound, der früher in den Discotheken gespielt wurde und heute einfach nicht mehr präsent ist. Angefangen mit den 70ern bis hin zu den frühen 2000ern. Bei der Titelauswahl werden nicht nur die allseits bekannten Klassiker gespielt, sondern auch die in Vergessenheit geratenen Titel aus der Szene präsentiert. Es wird eine Reise in die Vergangenheit, in der DiscoFunk auf House-Music trifft, sich Black Beats mit Motown-Soul vereinen.

Die Djs Oliver Bodzin, Jan Helmerding & Choco, die in den 90ern über Jahre in angesagten Bremer Discotheken aufgelegt haben, realisieren jetzt als Veranstalter dieses Projekt für ehemalige Clubgänger und Gleichgesinnte. Dabei liegt der Fokus auf der Musik, die der vordergründige Anlass für den Besuch des Events sein soll.

Bei uns gilt das Motto:
»Erinnern, Freuen und Feiern!«
Ob in Lackschuhen, Highheels oder Sneakern, spielt keine Rolle – Hauptsache sie halten Euren Tanzschritten stand!

Music Style:
Soul, Funk, Dance, 80s Groove, 70s Disco, Classic-House-Music, Old
School Hip Hop/Rap, Italo Disco, 90s RnB, New Jack Swing, Motown &
Philly Sound, Rare Groove, Jazzfunk…

Dj Oliver Bodzin war früher Resident im »Delight« & »Scala«
Dj Choco war früher Resident im »Maxx« & »Lila Eule«
Dj Jan Helmerding war früher Resident im »XL Club« & »Shave«


Weitere Infos unter

DEJA VU

Präsentiert vom bremen vier

 


EINLASS UND ABENDKASSE AB 21:00 UHR

(Die Kartenanzahl im Vorverkauf ist begrenzt)



Theateranschrift:
Herdentorsteinweg 39, 28195 Bremen

TELEFONISCHE BÜROZEITEN
Mo.-Fr. 10.00 – 16.00 Uhr
TICKET-HOTLINE: 0421 / 416 505 80
Tickets und Gutscheine erhalten Sie außerdem an den Vorstellungstagen von 18.00 Uhr bis zum Vorstellungsbeginn direkt im FRITZ Theater,

sowie tagsüber auch an unseren Vorverkaufsstellen:

www.dastickethaus.de

Nordwest Ticket

EVENTIM

(Um die Vorverkaufsstellen einzusehen, klicken Sie bitte auf einen der Anbieter)


Generell können leider, bei freier Platzwahl, keine Plätze oder Tische reserviert werden.
Tischreservierungen nehmen wir jedoch gerne für Gruppen ab 12 Personen entgegen (Tischeinnahme bis 18.30 Uhr).

Bitte kontaktieren Sie uns unter 0421 / 416 505 80 oder office@fritz-bremen.de.

Apr
5
So
2020
Das Beste von Heinz Erhardt auf dem Theaterschiff Bremen @ Theaterschiff Bremen Kleiner Saal
Apr 5 um 15:00

Das Beste von Heinz Erhardt

  Entfliehen Sie mit uns dem allzu tierischen Ernst des Alltags!

„Er würgte eine Klapperschlang, bis ihre Klapper schlapper klang“.

Harald SchrittesserDer Kabarettist und Komiker der ersten Stunde der BRD ist einzigartig, doch seine Lieder und Texte leben auch ohne ich weiter: Ernstes und urkomisches, Sinniges und Hintersinniges, denn „Humor ist eigentlich eine erste Sache…“.

Unvergessen sind seine verschraubten Wortspiele, skurrilen Verse, Filme und Schlager: Charmant-witzige Liebeslieder, Stimmung, Lebensgefühl und Swing der 50er und 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts sorgen für einen vergnüglichen und unterhaltsamen Abend für alle Generationen.

Der Schauspieler und Regisseur Christian Schliehe hat den Heinz-Erhardt-Abend nicht nur inszeniert, sondern spielt ihn auch selbst.

Spielort: Kleiner Saal

Regie: Erik Voß

Darsteller: Christian Schliehe

Tickets:  ab 30,00 €

Dauer: ca. 2 Stunden

Verlagsrechte: Lappan Verlag



 

Theaterschiff Bremen auf Facebook

Girlies – Gameboy – Gummibärchen – Wir feiern die 90er! @ Theaterschiff Bremen, Großer Saal
Apr 5 um 15:00

Girlies – Gameboy – Gummibärchen

Wir feiern die 90er!

Nach unserem Kultstücken “Hossa” in den 70ern und “Ich will Spaß” in den 80ern kommen die Wöhlermanns endlich in die 90er!

Das „Ninety-In“ war einst eine angesagte Karaoke-Bar und ist immer noch komplett auf die Neunziger Jahre ausgerichtet. Kein Wunder, dass Phillip Wöhlermann, Neffe von Petra Wöhlermann,  das geerbte Kultlokal verkaufen will – wer braucht schon eine Neunziger-Retro Bar?  Denkt er…!  Also beauftragt er den Hausverwalter Andreas Schneider, genannt Andy, der früher im “Ninety-In” als DJ aufgelegt hat, potentiellen Käufern das Objekt zu zeigen…

Bis es soweit ist, feiern Phillip und seine Freunde jeden Abend ihre Kindheit und Jugend und wo ginge das wohl besser also in einer echten 90er Jahr Karaoke-Bar mit allem Drumherum?

Zusammen mit dem Publikum lassen die Akteure das Jahrzehnt von Dr. Alban und Akte X; Boygroups und Tamagotchis; Girlies, Gameboys und Gummibärchen wieder aufleben, um am Ende festzustellen: Die Neunziger machen immer noch richtig Spaß!



Regisseur: Dirk Böhling

Tickets: 30 Euro

Dauer: ca. 2 Stunden

Autor: Dirk Böhling

Verlag: Hartmann & Stauffacher GmbH Verlag für Theater, Fernsehen, Hörfunk und Film


Kultur und Genuß! Stärken Sie sich für einen vergnüglichen Abend. Danach besuchen Sie eine Vorstellung Ihrer Wahl.


Guten Appetit…

In der theaterbegleitenden Gastronomie auf der Bühne 3 können Sie bei einem Glas Wein und zahlreichen Köstlichkeiten wie Suppe, Salat oder Steak den Blick auf die Weser genießen und sich auf einen schönen Theaterabend einstimmen.
Wir empfehlen eine Vorreservierung unter 0421/7908602.
Ab 8 Personen ist eine Vorbestellung der Gerichte notwendig.
Gruppen ab 20 Personen bieten wir Arrangements und Buffets. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne.
Hier finden Sie unsere Speisekarte, Getränkekarte sowie weitere Informationen zur Buffetauswahl:
Speisekarte
Getränkekarte
Buffet und Fingerfood



 

Theaterschiff Bremen auf Facebook

Nackte Tatsachen im Packhaustheater Bremen @ Packhaustheater im Schnoor Bremen
Apr 5 um 15:00

Nackte Tatsachen

(The Faked Truth)

Oliver und Michael, zwei Kerle in den besten Jahren, pflegen seit geraumer Zeit eine richtige „Männerfreundschaft“… mit Allem was dazugehört: Man spielt zusammen Tennis, trinkt gern mal ein Gläschen Wein, tauscht sich über den erfolgreichen Job als Anwalt und Zahnarzt aus oder berichtet von den kleineren und größeren Problemen innerhalb der Ehe.
Alles scheint ganz normal zu sein – kurzum: die Beiden stehen sich nah, wie es Freunde nun einmal tun. Als sie jedoch eines Morgens splitterfasernackt und mit Handschellen aneinander gefesselt in Olivers Gästebett aufwachen, wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Sie verstehen die Welt nicht mehr. SO NAH wollten sich die Beiden nie kommen – und warum kann sich weder Oliver noch Michael erklären, was zu diesem scheinbar intimen Schäferstündchen beim Mondschein führen konnte? Zu gern hätte auch Olivers bessere Hälfte Emily, die viel zu früh von einer Reise zurückkehrt, eine Erklärung für die prekäre Situation, in der sie die beiden Männer vorfindet – und auch Michaels Frau Nicole stößt schon bald zu dem vermeintlich ratlosen Trio. Alles klar? Nein? Warum soll es dem Publikum besser gehen, als den Akteuren auf der Bühne!? Oder gibt es für alles vielleicht doch eine ganz einfache Erklärung?!

NACKTE TATSACHEN sprechen in jedem Fall für sich und werden in einem herrlich komödiantischen Chaos Einiges mehr als nur bloße Haut enthüllen! Es erwartet Sie eine herrlich witzige Beziehungskomödie bei der garantiert kein Auge trocken bleibt!



Dauer: ca. 2 Stunden

Autor: Kerry Renard

Verlag: Vetriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH