Calendar

Nov
7
Mi
2018
Fashion im GOP Bremen – Ein artistisches Prêt-à-porter @ GOP Varietè Bremen
Nov 7 2018 – Jan 13 2019 ganztägig

Vom 7. November 2018 bis zum 13. Januar 2019 wird die Bühne des GOP Varieté-Theaters Bremen zum Laufsteg: Mit der Show „Fashion – Ein artistisches Prêt-à-porter“ zeigt das GOP ein Showspektakel aus der ukrainischen Erfolgsschmiede „Bingo“. Rasant inszenierte Artistik, Live-Musik und aufwändige Kostüme setzen die schillernde Welt der Mode in Szene.

Harald SchrittesserBei „Fashion“ wirbeln die Artisten als Models, Designer und Stylisten durch eine Schneiderei. Deren Chef hat den Auftrag, ein Kleid für eine große Modenschau zu entwerfen. Die Show erzählt eine spannende Geschichte, die durch spektakuläre Luftartistik, Rola Rola, Jonglage und Breakdance ein mitreißendes Erlebnis wird. Ein ungewöhnliches Requisit, das zum Einsatz kommt, ist der achteckige Luftring. Mit ihm sorgt die ukrainische Künstlerin Yelyzaveta Krutikova für ganz neue und innovative Bilder. Als besonderes Highlight der Show treten Viktor und Anton Franke als kreative Köpfe der Schneiderei auf. Das Duo, im wahren Leben Vater und Sohn, verzauberte bereits Zuschauer auf der ganzen Welt mit seinem Charme und viel Humor. Viktor Franke gilt sogar als einer der größten lebenden Clowns und hat unzählige Preise gewonnen. Für die musikalische Untermalung der Show sorgen Gitarrist Roman Kachkin und Geigerin Diana Daiub, die dem Bühnen-Spektakel mit einer Mischung aus zarten und rockigen Tönen eine ungeheure Dynamik verleihen.
Um das Biotop der Models, Stylisten und Designer szenisch einzufangen, kooperiert das GOP bei „Fashion“ mit Meistern der Bühnenkunst: In der Showschmiede von Irina German und Igor Protsenko vom Theater „Bingo“ in Kiew entstehen innovative Konzepte, die weltweit für Begeisterung sorgen. Das Kreativ-Duo erschuf bereits die GOP Erfolgsproduktionen „Move“ und „Lipstick“. In „Fashion“ bringen junge, hochtalentierte Artisten die schimmernde Welt der Schönheit, des Designs und des schönen Scheins auf die Bühne und sorgen damit für einen besonderen Ausklang der Spielzeit 2018.

Fashion. Vom 7. November 2018 bis zum 13. Januar 2019 im GOP Bremen.




DAS ENSEMBLE

Anton & Viktor Franke.: Comedy
Diana Daiub: Geigerin
Roman Kachkin: Gitarrist
Anton Shcherbyna: Rola Rola
Oleksandr & Yelyzaveta: Partnerakrobatik
Iryna Bielkina: Hula Hoop
Kateryna Gurina: Vertikaltuch
Alexey Bitkine: Pole
Sergii Ivanov: Equilibristik
Tetiana Bitkine: Strapaten
Vladyslav Voidiuk: Jonglage
Yelyzaveta Krutikova: Luftakrobatik
Daniil Zhydkov: Tanz & Breakdance
Regie: Igor Protsenko & Irina German
Produktion: GOP showconcept
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause


Ticketinformationen

“Fashion“. Vom 7. November 2018 bis zum 13. Januar 2019. Showtime ist immer von
Mittwoch bis Sonntag. Eintrittskarten sind ab 31 Euro erhältlich, ein Showticket inkl. 2-
Gänge-Wintermenü schon ab 49 Euro. Kinder, Schüler und Studenten zahlen in allen
Vorstellungen nur 17 Euro. Informationen und Buchungen unter der Rufnummer
(04 21) 89 89 89 89 oder unter variete.de.


Showtime & Ticketpreise:

Mittwoch und Donnerstag um 20 Uhr – Tickets 34 Euro
Freitag und Samstag um 18 und 21 Uhr – Tickets 39 Euro
Sonntag um 14.30 Uhr und 17.30 Uhr – Tickets 31 Euro

Zusatzshows in der Winterzeit:
Aufgrund der großen Nachfrage finden im Dezember zusätzlich zu den regulären Showtagen
von Mittwoch bis Sonntag weitere Vorstellungen statt:
Dienstag 4., 11. und 18. Dezember 2018 um 20 Uhr
Mittwoch 5., 12. und 19. Dezember 2018 um 15.30 Uhr




Das GOP Varieté-Theater Bremen wurde im September 2013 eröffnet und ist der größte sowie modernste privat finanzierte Varieté-Theater Neubau in Deutschland.
Der eigens für GOP gebaute Entertainmentkomplex besticht durch seine außergewöhnliche Architektur und integriert sich mit dieser nahtlos in das moderne Flair der Überseestadt.
Warme Farben mit eleganten Dekorelementen und edlen Hölzern verbinden sich zu einer atemberaubenden Kulisse für einzigartige Showerlebnisse. Unter einem Dach befinden sich auf einer Gesamtfläche von 4.000 Quadratmetern das weitläufige Foyer mit einer Bar und einladender Lounge sowie der stimmungsvolle Varieté-Saal mit 400 Sitzplätzen, die sich über zwei Ebenen stufenförmig auf 4er und 6er Tische verteilen. Das tageslichtdurchflutete Restaurant Leander mit direkter Weserlage und herrlicher Sonnenterasse bietet zudem Platz für 200 Gäste.
Der ADIAMO Dance-Club bietet schließlich für 450 Personen, die gerne stilvoll ausgehen und tanzen, jeden Freitag und Samstag einen geselligen Treffpunkt.
Direkt mit dem GOP verbunden, ist das Hotel Steigenberger Bremen mit seinen 124 modern ausgestatteten Zimmern und unterschiedlich großen Tagungsräumen.

Nov
16
Fr
2018
Piaf – der Spatz aus Paris auf dem Theaterschiff Bremen @ Theaterschiff Bremen
Nov 16 um 20:00

Der Spatz von Paris

Tickets hier online buchen

 

Wer kennt sie nicht, die große Chansons des „Spatzen von Paris“? „La vie en rose“, „Mildord“, „Padam-Padam“ und natürlich „Non, je ne regrette rien“. Edith Piaf, Enkelin einer Bordellköchin und Halbwaise, mit vier Jahren fast erblindet, mit zehn auf der Straße. Im Paris der 30er Jahre wurde sie als Talent entdeckt und stieg zum internationalen Star auf. Werden Sie Zeuge des ebenso glamourösen wie dramatischen Lebens der berühmten Sängerin, ihre Männer und Liebhaber, Exzesse und Erfolge, und genießen Sie ihrehinreißend schönen Chansons.


Tickets: ab 28,00 Euro

Ein Abend mit: Mary C. Bernet

Dauer: ca. 2 Stunden
Tickets hier online buchen

Kultur und Genuß! Stärken Sie sich für einen vergnüglichen Abend. Danach besuchen Sie eine Vorstellung Ihrer Wahl.

 


 

Theaterschiff Bremen auf Facebook



 


„Boygroup – Die Small Town Boys“ – auf dem Theaterschiff Bremen @ Theaterschiff Bremen
Nov 16 um 20:00

Das 80er-Jahre-Musical „Boygroup – Die Small Town Boys“ von Michael Fajgel feiert am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr Premiere auf dem Theaterschiff Bremen an der Tiefer.

Harald SchrittesserDer Anruf eines Fernsehsenders, der eine Doku über die Musik der Achtziger machen möchte, bringt Max (Mark Derichs) dazu, seine damalige Boygroup “Die Small Town Boys“ zu reaktivieren. Die Idee kommt bei den alten Freunden nicht besonders gut an, man hat schließlich inzwischen Familie, keine Zeit und Haarausfall. Und wer will Typen mit Bauchansatz und Doppelkinn noch auf der Bühne, geschweige denn im Fernsehen, sehen? Einzig Ebi (Michael Chadim) ist begeistert, sieht er doch mit der Boygroup eine Chance, noch mal so richtig bei den Mädels abzusahnen. Aus Lust an der Musik lassen sich dann doch alle auf das Projekt ein. Kurz vor dem ersten Auftritt der „Chippendaddies“ kommt es zum Crash in der Gruppe. Waren die ganzen Proben umsonst?



“Boygroup” ist ein 80er-Jahre-Musical mit Songs von Supertramp, David Bowie, Madness, den Eurythmics, Simple Minds, Tears for Fears, ABC, Police, u. v. m.

Unter der Regie von Autor Michael Fajgl spielen Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel.

Karten zum Preis von 28 und 30 Euro gibt es unter der Rufnummer 0421 / 7908600, bei den bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.theaterschiff-bremen.de, an der Abendkasse und im Ticketshop, Balgebrückstraße 8.



„Boygroup – Die Small Town Boys“
80er-Jahre-Musical von Michael Fajgl
Mit Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel
Regie: Michael Fajgel
Premiere: Donnerstag, 8. November 2018, 20 Uhr
Weitere Termine laut Spielplan
Theaterschiff Bremen, großer Saal, Tiefer 104 / Anleger 4, 28195 Bremen
Telefon: 0421 / 7908600
Eintritt: 28 und 30 Euro
www.theaterschiff-bremen.de


Guten Appetit…

In der theaterbegleitenden Gastronomie auf der Bühne 3 können Sie bei einem Glas Wein und zahlreichen Köstlichkeiten wie Suppe, Salat oder Steak den Blick auf die Weser genießen und sich auf einen schönen Theaterabend einstimmen.
Wir empfehlen eine Vorreservierung unter 0421/7908602.
Ab 8 Personen ist eine Vorbestellung der Gerichte notwendig.
Gruppen ab 20 Personen bieten wir Arrangements und Buffets. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne.
Hier finden Sie unsere Speisekarte, Getränkekarte sowie weitere Informationen zur Buffetauswahl:
Speisekarte
Getränkekarte
Buffet und Fingerfood


 

Theaterschiff Bremen auf Facebook

Nov
17
Sa
2018
„Boygroup – Die Small Town Boys“ – auf dem Theaterschiff Bremen @ Theaterschiff Bremen
Nov 17 um 17:00

Das 80er-Jahre-Musical „Boygroup – Die Small Town Boys“ von Michael Fajgel feiert am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr Premiere auf dem Theaterschiff Bremen an der Tiefer.

Harald SchrittesserDer Anruf eines Fernsehsenders, der eine Doku über die Musik der Achtziger machen möchte, bringt Max (Mark Derichs) dazu, seine damalige Boygroup “Die Small Town Boys“ zu reaktivieren. Die Idee kommt bei den alten Freunden nicht besonders gut an, man hat schließlich inzwischen Familie, keine Zeit und Haarausfall. Und wer will Typen mit Bauchansatz und Doppelkinn noch auf der Bühne, geschweige denn im Fernsehen, sehen? Einzig Ebi (Michael Chadim) ist begeistert, sieht er doch mit der Boygroup eine Chance, noch mal so richtig bei den Mädels abzusahnen. Aus Lust an der Musik lassen sich dann doch alle auf das Projekt ein. Kurz vor dem ersten Auftritt der „Chippendaddies“ kommt es zum Crash in der Gruppe. Waren die ganzen Proben umsonst?



“Boygroup” ist ein 80er-Jahre-Musical mit Songs von Supertramp, David Bowie, Madness, den Eurythmics, Simple Minds, Tears for Fears, ABC, Police, u. v. m.

Unter der Regie von Autor Michael Fajgl spielen Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel.

Karten zum Preis von 28 und 30 Euro gibt es unter der Rufnummer 0421 / 7908600, bei den bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.theaterschiff-bremen.de, an der Abendkasse und im Ticketshop, Balgebrückstraße 8.



„Boygroup – Die Small Town Boys“
80er-Jahre-Musical von Michael Fajgl
Mit Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel
Regie: Michael Fajgel
Premiere: Donnerstag, 8. November 2018, 20 Uhr
Weitere Termine laut Spielplan
Theaterschiff Bremen, großer Saal, Tiefer 104 / Anleger 4, 28195 Bremen
Telefon: 0421 / 7908600
Eintritt: 28 und 30 Euro
www.theaterschiff-bremen.de


Guten Appetit…

In der theaterbegleitenden Gastronomie auf der Bühne 3 können Sie bei einem Glas Wein und zahlreichen Köstlichkeiten wie Suppe, Salat oder Steak den Blick auf die Weser genießen und sich auf einen schönen Theaterabend einstimmen.
Wir empfehlen eine Vorreservierung unter 0421/7908602.
Ab 8 Personen ist eine Vorbestellung der Gerichte notwendig.
Gruppen ab 20 Personen bieten wir Arrangements und Buffets. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne.
Hier finden Sie unsere Speisekarte, Getränkekarte sowie weitere Informationen zur Buffetauswahl:
Speisekarte
Getränkekarte
Buffet und Fingerfood


 

Theaterschiff Bremen auf Facebook

Piaf – der Spatz aus Paris auf dem Theaterschiff Bremen @ Theaterschiff Bremen
Nov 17 um 20:00

Der Spatz von Paris

Tickets hier online buchen

 

Wer kennt sie nicht, die große Chansons des „Spatzen von Paris“? „La vie en rose“, „Mildord“, „Padam-Padam“ und natürlich „Non, je ne regrette rien“. Edith Piaf, Enkelin einer Bordellköchin und Halbwaise, mit vier Jahren fast erblindet, mit zehn auf der Straße. Im Paris der 30er Jahre wurde sie als Talent entdeckt und stieg zum internationalen Star auf. Werden Sie Zeuge des ebenso glamourösen wie dramatischen Lebens der berühmten Sängerin, ihre Männer und Liebhaber, Exzesse und Erfolge, und genießen Sie ihrehinreißend schönen Chansons.


Tickets: ab 28,00 Euro

Ein Abend mit: Mary C. Bernet

Dauer: ca. 2 Stunden
Tickets hier online buchen

Kultur und Genuß! Stärken Sie sich für einen vergnüglichen Abend. Danach besuchen Sie eine Vorstellung Ihrer Wahl.

 


 

Theaterschiff Bremen auf Facebook



 


„Boygroup – Die Small Town Boys“ – auf dem Theaterschiff Bremen @ Theaterschiff Bremen
Nov 17 um 20:00

Das 80er-Jahre-Musical „Boygroup – Die Small Town Boys“ von Michael Fajgel feiert am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr Premiere auf dem Theaterschiff Bremen an der Tiefer.

Harald SchrittesserDer Anruf eines Fernsehsenders, der eine Doku über die Musik der Achtziger machen möchte, bringt Max (Mark Derichs) dazu, seine damalige Boygroup “Die Small Town Boys“ zu reaktivieren. Die Idee kommt bei den alten Freunden nicht besonders gut an, man hat schließlich inzwischen Familie, keine Zeit und Haarausfall. Und wer will Typen mit Bauchansatz und Doppelkinn noch auf der Bühne, geschweige denn im Fernsehen, sehen? Einzig Ebi (Michael Chadim) ist begeistert, sieht er doch mit der Boygroup eine Chance, noch mal so richtig bei den Mädels abzusahnen. Aus Lust an der Musik lassen sich dann doch alle auf das Projekt ein. Kurz vor dem ersten Auftritt der „Chippendaddies“ kommt es zum Crash in der Gruppe. Waren die ganzen Proben umsonst?



“Boygroup” ist ein 80er-Jahre-Musical mit Songs von Supertramp, David Bowie, Madness, den Eurythmics, Simple Minds, Tears for Fears, ABC, Police, u. v. m.

Unter der Regie von Autor Michael Fajgl spielen Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel.

Karten zum Preis von 28 und 30 Euro gibt es unter der Rufnummer 0421 / 7908600, bei den bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.theaterschiff-bremen.de, an der Abendkasse und im Ticketshop, Balgebrückstraße 8.



„Boygroup – Die Small Town Boys“
80er-Jahre-Musical von Michael Fajgl
Mit Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel
Regie: Michael Fajgel
Premiere: Donnerstag, 8. November 2018, 20 Uhr
Weitere Termine laut Spielplan
Theaterschiff Bremen, großer Saal, Tiefer 104 / Anleger 4, 28195 Bremen
Telefon: 0421 / 7908600
Eintritt: 28 und 30 Euro
www.theaterschiff-bremen.de


Guten Appetit…

In der theaterbegleitenden Gastronomie auf der Bühne 3 können Sie bei einem Glas Wein und zahlreichen Köstlichkeiten wie Suppe, Salat oder Steak den Blick auf die Weser genießen und sich auf einen schönen Theaterabend einstimmen.
Wir empfehlen eine Vorreservierung unter 0421/7908602.
Ab 8 Personen ist eine Vorbestellung der Gerichte notwendig.
Gruppen ab 20 Personen bieten wir Arrangements und Buffets. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne.
Hier finden Sie unsere Speisekarte, Getränkekarte sowie weitere Informationen zur Buffetauswahl:
Speisekarte
Getränkekarte
Buffet und Fingerfood


 

Theaterschiff Bremen auf Facebook

Nov
18
So
2018
„Boygroup – Die Small Town Boys“ – auf dem Theaterschiff Bremen @ Theaterschiff Bremen
Nov 18 um 15:00

Das 80er-Jahre-Musical „Boygroup – Die Small Town Boys“ von Michael Fajgel feiert am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr Premiere auf dem Theaterschiff Bremen an der Tiefer.

Harald SchrittesserDer Anruf eines Fernsehsenders, der eine Doku über die Musik der Achtziger machen möchte, bringt Max (Mark Derichs) dazu, seine damalige Boygroup “Die Small Town Boys“ zu reaktivieren. Die Idee kommt bei den alten Freunden nicht besonders gut an, man hat schließlich inzwischen Familie, keine Zeit und Haarausfall. Und wer will Typen mit Bauchansatz und Doppelkinn noch auf der Bühne, geschweige denn im Fernsehen, sehen? Einzig Ebi (Michael Chadim) ist begeistert, sieht er doch mit der Boygroup eine Chance, noch mal so richtig bei den Mädels abzusahnen. Aus Lust an der Musik lassen sich dann doch alle auf das Projekt ein. Kurz vor dem ersten Auftritt der „Chippendaddies“ kommt es zum Crash in der Gruppe. Waren die ganzen Proben umsonst?



“Boygroup” ist ein 80er-Jahre-Musical mit Songs von Supertramp, David Bowie, Madness, den Eurythmics, Simple Minds, Tears for Fears, ABC, Police, u. v. m.

Unter der Regie von Autor Michael Fajgl spielen Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel.

Karten zum Preis von 28 und 30 Euro gibt es unter der Rufnummer 0421 / 7908600, bei den bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.theaterschiff-bremen.de, an der Abendkasse und im Ticketshop, Balgebrückstraße 8.



„Boygroup – Die Small Town Boys“
80er-Jahre-Musical von Michael Fajgl
Mit Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel
Regie: Michael Fajgel
Premiere: Donnerstag, 8. November 2018, 20 Uhr
Weitere Termine laut Spielplan
Theaterschiff Bremen, großer Saal, Tiefer 104 / Anleger 4, 28195 Bremen
Telefon: 0421 / 7908600
Eintritt: 28 und 30 Euro
www.theaterschiff-bremen.de


Guten Appetit…

In der theaterbegleitenden Gastronomie auf der Bühne 3 können Sie bei einem Glas Wein und zahlreichen Köstlichkeiten wie Suppe, Salat oder Steak den Blick auf die Weser genießen und sich auf einen schönen Theaterabend einstimmen.
Wir empfehlen eine Vorreservierung unter 0421/7908602.
Ab 8 Personen ist eine Vorbestellung der Gerichte notwendig.
Gruppen ab 20 Personen bieten wir Arrangements und Buffets. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne.
Hier finden Sie unsere Speisekarte, Getränkekarte sowie weitere Informationen zur Buffetauswahl:
Speisekarte
Getränkekarte
Buffet und Fingerfood


 

Theaterschiff Bremen auf Facebook

Nov
19
Mo
2018
Jazz On Board auf dem Theaterschiff Bremen @ Theaterschiff Bremen
Nov 19 um 21:00

„Jazz on Board“ immer Montags

Harald Schrittesser

„Jazz on Bord“ mit wechselnden Gästen auf dem Theaterschiff

Saxofonist Dirk Piezunka empfängt jeden Montag* nationale und internationale Jazzmusiker auf der Bühne 3 des Theaterschiff Bremen. Zu seinen Gästen gehörten bereits der bundesweit erfolgreiche Vibrafonist Florian Poser und Barry Finerty, der einst Gitarrist in der Band „The Crusaders“ war. Piezunka spielt darüber hinaus in mehreren Jazz-Ensembles, darunter das Dirk-Piezunka-Quartett. Der Eintritt ist frei.



Spielort: Bühne 3

Künstler: Dirk Piezunka und wechselnde Gäste

Link: www.piezunka.com

 

*Montags – wenn kein Gastspiel ist

Wir bieten nicht nur was für die Ohren!

Genießen Sie während des Jazz einen leckeren Flammkuchen und dazu ein gutes Glas Wein in unserem Restaurant auf der „Bühne 3„.


 

Theaterschiff Bremen auf Facebook

Nov
23
Fr
2018
„Boygroup – Die Small Town Boys“ – auf dem Theaterschiff Bremen @ Theaterschiff Bremen
Nov 23 um 17:00

Das 80er-Jahre-Musical „Boygroup – Die Small Town Boys“ von Michael Fajgel feiert am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr Premiere auf dem Theaterschiff Bremen an der Tiefer.

Harald SchrittesserDer Anruf eines Fernsehsenders, der eine Doku über die Musik der Achtziger machen möchte, bringt Max (Mark Derichs) dazu, seine damalige Boygroup “Die Small Town Boys“ zu reaktivieren. Die Idee kommt bei den alten Freunden nicht besonders gut an, man hat schließlich inzwischen Familie, keine Zeit und Haarausfall. Und wer will Typen mit Bauchansatz und Doppelkinn noch auf der Bühne, geschweige denn im Fernsehen, sehen? Einzig Ebi (Michael Chadim) ist begeistert, sieht er doch mit der Boygroup eine Chance, noch mal so richtig bei den Mädels abzusahnen. Aus Lust an der Musik lassen sich dann doch alle auf das Projekt ein. Kurz vor dem ersten Auftritt der „Chippendaddies“ kommt es zum Crash in der Gruppe. Waren die ganzen Proben umsonst?



“Boygroup” ist ein 80er-Jahre-Musical mit Songs von Supertramp, David Bowie, Madness, den Eurythmics, Simple Minds, Tears for Fears, ABC, Police, u. v. m.

Unter der Regie von Autor Michael Fajgl spielen Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel.

Karten zum Preis von 28 und 30 Euro gibt es unter der Rufnummer 0421 / 7908600, bei den bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.theaterschiff-bremen.de, an der Abendkasse und im Ticketshop, Balgebrückstraße 8.



„Boygroup – Die Small Town Boys“
80er-Jahre-Musical von Michael Fajgl
Mit Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel
Regie: Michael Fajgel
Premiere: Donnerstag, 8. November 2018, 20 Uhr
Weitere Termine laut Spielplan
Theaterschiff Bremen, großer Saal, Tiefer 104 / Anleger 4, 28195 Bremen
Telefon: 0421 / 7908600
Eintritt: 28 und 30 Euro
www.theaterschiff-bremen.de


Guten Appetit…

In der theaterbegleitenden Gastronomie auf der Bühne 3 können Sie bei einem Glas Wein und zahlreichen Köstlichkeiten wie Suppe, Salat oder Steak den Blick auf die Weser genießen und sich auf einen schönen Theaterabend einstimmen.
Wir empfehlen eine Vorreservierung unter 0421/7908602.
Ab 8 Personen ist eine Vorbestellung der Gerichte notwendig.
Gruppen ab 20 Personen bieten wir Arrangements und Buffets. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne.
Hier finden Sie unsere Speisekarte, Getränkekarte sowie weitere Informationen zur Buffetauswahl:
Speisekarte
Getränkekarte
Buffet und Fingerfood


 

Theaterschiff Bremen auf Facebook

„Boygroup – Die Small Town Boys“ – auf dem Theaterschiff Bremen @ Theaterschiff Bremen
Nov 23 um 20:00

Das 80er-Jahre-Musical „Boygroup – Die Small Town Boys“ von Michael Fajgel feiert am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr Premiere auf dem Theaterschiff Bremen an der Tiefer.

Harald SchrittesserDer Anruf eines Fernsehsenders, der eine Doku über die Musik der Achtziger machen möchte, bringt Max (Mark Derichs) dazu, seine damalige Boygroup “Die Small Town Boys“ zu reaktivieren. Die Idee kommt bei den alten Freunden nicht besonders gut an, man hat schließlich inzwischen Familie, keine Zeit und Haarausfall. Und wer will Typen mit Bauchansatz und Doppelkinn noch auf der Bühne, geschweige denn im Fernsehen, sehen? Einzig Ebi (Michael Chadim) ist begeistert, sieht er doch mit der Boygroup eine Chance, noch mal so richtig bei den Mädels abzusahnen. Aus Lust an der Musik lassen sich dann doch alle auf das Projekt ein. Kurz vor dem ersten Auftritt der „Chippendaddies“ kommt es zum Crash in der Gruppe. Waren die ganzen Proben umsonst?



“Boygroup” ist ein 80er-Jahre-Musical mit Songs von Supertramp, David Bowie, Madness, den Eurythmics, Simple Minds, Tears for Fears, ABC, Police, u. v. m.

Unter der Regie von Autor Michael Fajgl spielen Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel.

Karten zum Preis von 28 und 30 Euro gibt es unter der Rufnummer 0421 / 7908600, bei den bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.theaterschiff-bremen.de, an der Abendkasse und im Ticketshop, Balgebrückstraße 8.



„Boygroup – Die Small Town Boys“
80er-Jahre-Musical von Michael Fajgl
Mit Inga Jamry, Michael Chadim, Sven Olaf Denkinger, Mark Derichs, Thomas Wissmann und Larissa Scherschel
Regie: Michael Fajgel
Premiere: Donnerstag, 8. November 2018, 20 Uhr
Weitere Termine laut Spielplan
Theaterschiff Bremen, großer Saal, Tiefer 104 / Anleger 4, 28195 Bremen
Telefon: 0421 / 7908600
Eintritt: 28 und 30 Euro
www.theaterschiff-bremen.de


Guten Appetit…

In der theaterbegleitenden Gastronomie auf der Bühne 3 können Sie bei einem Glas Wein und zahlreichen Köstlichkeiten wie Suppe, Salat oder Steak den Blick auf die Weser genießen und sich auf einen schönen Theaterabend einstimmen.
Wir empfehlen eine Vorreservierung unter 0421/7908602.
Ab 8 Personen ist eine Vorbestellung der Gerichte notwendig.
Gruppen ab 20 Personen bieten wir Arrangements und Buffets. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne.
Hier finden Sie unsere Speisekarte, Getränkekarte sowie weitere Informationen zur Buffetauswahl:
Speisekarte
Getränkekarte
Buffet und Fingerfood


 

Theaterschiff Bremen auf Facebook