Volksbank Aller-Weser unterstützt das Bienenzentrum mit 33.000 Euro

Fotosammlung von Fotodesign Schrittesser und Reportagefotos von a]dabei international...
Harald Schrittesser

Das alte Hirtenhaus am Klusdamm wird zu einem Bienenzentrum umgebaut. Dieses Vorhaben unterstützt die Volksbank Aller-Weser gemeinsam mit der VR-Stiftung mit insgesamt 33.000 Euro.

Was sind die Aufgaben einer Biene? Wo kommt eigentlich der Honig her? Und was macht ein Imker? Bienen faszinieren Jung und Alt und dies ist auch Grund für die Errichtung eines Bienenzentrums. Neben der Schulung und Ausbildung von Jungimkern soll vor allem auch Kinder und Jugendlichen ein Einblick in die Welt der Imkerei ermöglicht werden.

Das Bienenzentrum, welches in dem Natur- und Landschaftsschutzgebiet direkt an der Aller liegt, soll über Generationen geführt werden. Der Pachtvertrag läuft zunächst über 30 Jahre mit der Option den Vertrag zu verlängern. „Ich bin vom nachhaltigen Projekt sehr begeistert. Kindergärten und Schulen können optimal eingebunden werden. Ein Bienenzentrum mitten in der Natur und doch in Stadtnähe ist eine Bereicherung für Verden“, so Wolfgang Dreyer, Vorstandsmitglied der Volksbank Aller-Weser. Oftmals werden Projekte aus Kunst und Kultur mit den Geldern der VR-Stiftung unterstützt: „Wir freuen uns sehr, dass wir endlich wieder ein Umweltprojekt fördern können und dann ist es auch noch so eine wunderschöne Herzensangelegenheit“, erklärte Harald Lesch, Vorstandsvorsitzende der VR-Stiftung.

Momentan werden die Versorgungsleitungen gelegt. Innen wird neben einem hellen Aufenthaltsraum, einer Küchenzeile und Sanitärräumen vor allem ein den hygienischen Anforderungen an die Lebensmittelverarbeitung genügender Schleuderraum für die Honigernte und -aufbereitung eingerichtet. Durch große Glaselemente können die Besucher Einblick in die Arbeiten eines Imkers erlangen und die Bienen aus nächster Nähe beobachten.

Zusätzlich werden Bienen- und Wildinsektenwohnungen gebaut. Durch die Anpflanzung von insektenfreundlichen Pflanzen wird den Besuchern eine vielfältige Natur geboten. Bereits im Mai 2020 soll das Bienenzentrum fertiggestellt werden.

Bereits vorher, im Februar 2020, startet der Imker Wilhelm Haase-Bruns, zweiter Vorsitzender des Imkervereins Verden, mit einer Schulklasse ein Bienenprojekt. Bei den Räumlichkeiten muss der Imker noch etwas improvisieren, aber diese Hürde nimmt er gern auf sich, denn die Bienenprojekte kommen in den Schulen sehr gut an.



Fotosammlung von Fotodesign Schrittesser und Reportagefotos von a]dabei international...


 


Zum ERP Software System der PROFFIX Software AG - Schweiz

Kommentar hinterlassen zu "Volksbank Aller-Weser unterstützt das Bienenzentrum mit 33.000 Euro"

Hinterlasse einen Kommentar