Gemeinnütziger Verein „Hafensänger und Puffmusiker e.V.“ wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

v.l.n.r.: Oliver Wolf (Hafensänger und Puffmusiker e.V.), Waldemar Truderung (Stiftungsbotschafter), Sarah Dumschat (Hafensänger und Puffmusiker e.V.)
Fotosammlung von Fotodesign Schrittesser und Reportagefotos von a]dabei international...

Der erste Schultag ist für Kinder etwas ganz besonderes – sie werden vom Vorschulkind zum Schulkind und präsentieren stolz ihre Zuckertüten, Fibeln und Schulranzen. Leider können sich nicht alle Eltern eine komplette Erstausstattung für ihre Kinder leisten, sodass der Verein Hafensänger und Puffmusiker e.V. diese Familien durch Schulranzen-Spenden unterstützt. Für sein bemerkenswertes Engagement erhielt der Verein eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung.


Harald SchrittesserDer Verein setzt sich seit 2009 für sozial oder körperlich benachteiligte Kinder ein und ermöglicht ihnen damit die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Eine der Vereinsinitiativen ist die jährliche Schulranzen Aktion zu Schuljahresbeginn, durch welche Kinder aus finanziell schwachen Familien die Möglichkeit bekommen, komplett ausgestattet in ihren Schulalltag zu starten. Für einen geringen Eigenanteil von 10 Euro können die Familien einen Schulranzen beim Verein beantragen, welcher diese daraufhin bei bekannten Markenherstellern erwirbt. So konnten in den Jahren 2015 bis 2018 bereits fast 1.000 Kinder mit hochwertigem Schulmaterial, jeweils im Wert von rund 250 Euro (UVP), ausgestattet werden.

„Wir wollen allen Kindern die Möglichkeit geben, ohne Nachteile in ihre Schulzeit zu starten. Dazu gehört auch ein toller, neuer Ranzen oder Schulrucksack“, betonte Projektleiterin Sarah Dumschat. Die Förderung der Town & Country Stiftung soll dazu beitragen, dass auch in diesem Jahr wieder alle bedürftigen Kinder ausgestattet werden können und der Eigenbetrag der Eltern möglichst gering gehalten wird.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Hafensänger und Puffmusiker e.V.: „Die Unterstützung des Projektes verhilft den betroffenen Kindern zu mehr Chancengleichheit“, sagte Waldemar Truderung, Botschafter der Town & Country Stiftung.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt. 


Über die Town & Country Stiftung:

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenz Partner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.

Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de



Fotosammlung von Fotodesign Schrittesser und Reportagefotos von a]dabei international...

Zum ERP Software System der PROFFIX Software AG - Schweiz